Über mich

Rudi mit seinem Mark von Zornkeltinga

 

 

Mein Name ist Rudi Grassl.

Ich wohne in Berchtesgaden im schönen Ortsteil Oberau. Ursprünglich komme ich aus Ramsau.

Bereits im Alter von 16 Jahren kaufte ich mir meinen ersten Schäferhund, mit dem ich nach intensivem Training dann auch fleissig Turniere besuchte. Seitdem lässt mich der Schäferhund nicht mehr los.

Ich war 25 Jahre bei der Bergwacht aktiv und bildete dort Hunde in der Lawinen- hundestaffel und im Katastrophenschutz aus.

10 Jahre lang war ich Leiter der Lawinen- hundestaffel Chiemgau.

 

 

1987 bekam ich meinen treuen Gefährten, Mark von Zornkeltinga, mit dem ich sowohl im Turnierhundesport als auch in der Lawinenhundestaffel große Erfolge erzielt habe.

 

Seit 1976 bin ich Mitglied im SV und seit 1989 auch im SVÖ.

Ich wurde mit dem Hundeführersportabzeichen in Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet.

 

Ich bin seit vielen Jahren Abrichtewart in der Ortsgruppe Hallein-Oberalm.

Im Jahr 1998 hatte ich das große Glück eine wunderschöne Schäferhündin, Nowena vom Debanttal, zu erwerben. Mit ihr war ich nicht nur auf Aussstellungen erfolgreich, sondern Nowena war schon als Welpe und auch später noch in Film ("Forsthaus Falkenau", "Tierarzt Dr. Engel") und Werbung ("Postbank-Werbespot" mit Franz Beckenbauer, "Citroen-Werbespot") vertreten.

 

 

Mit Nowena bin ich dann in die Zucht eingestiegen.
Aus 5 Würfen auf den Zwingernamen "von der Ehrenfeste" gingen 7 Zuchthündinnen hervor.

 

Nach Jahren der Schäferhundezucht in einer Züchtergemeinschaft sind mittlerweile auch die ersten Würfe auf meinen eigenen Zwingernamen "vom Königssee" gefallen, die sich alle auf die hervorragende Basis von Nowena vom Debanttal gründen.

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2009-2019 Rudi Graßl